Die Version 2.00 des Programms Judolist5 zum Erstellen und Führen von Wettkampflisten ist nun unter der Rubrik Download verfügbar. In dieser Version sind vor allem die neuen Regeländerungen, die seit 2013/2014 umgesetzt. Des Weiteren gibt es seit dieser Version neue Funktionen für den Import von elektronisch übermittelten Meldungen.

Das Importieren von elektronisch übermittelten Daten ist in der neuen Version um zwei Optionen erweitert. Bisher beschränkte sich der Import auf einfache, flache Textdateien mit Datensätzen, die in Tabellenform vorliegen. Mit der neuen Version sind auch Importe in anderen Formaten möglich, so wie sie beispielsweise von eigens entwcikelter Software für das Erstellen von Meldungen erzeugt werden.

Da das Programm sich nicht auf spezielle Formate konzentriert, sind sehr vielfältige Dateiformate zu verarbeiten. Dafür muss der Benutzer allerdings Einstellungen vornehmen, die auf den ersten Blick nicht so ganz einfach sind. In der Dokumentation findet sich zwar eine ausführliche Beschreibung, aber für unerfahrene User könnten die Hürden doch zu hoch sein.

Diesen Kunden bieten wir als Service an, die einzulesende Datei zu analysieren. Sollte die Datei zu importieren sein, würden wir die Einstellungen für den Import gerne veröffentlichen. Dieser Service ist für registrierte Benutzer kostenlos; wir erwarten lediglich das Einverständnis zu Veröffentlichung von Format/Herkunft der Datei, Ausrichter/Veranstalter und Wettkampf, so wie Details der Struktur der Meldedatei. Personenbezogene Daten werden selbstverständlich nicht veröffentlicht.