Coaching

Die Einführung einer neuen zentralen Software ist ein komplexes Projekt. Diese Komplexität nimmt mit der Individualisierung zu. Je besser eine Anwendung auf die entsprechenden Geschäftsprozesse angepasst sind, desto effizienter kann der Umgang damit erfolgen. Allerdings birgt jede Anpassung auch ein gewisses Risiko. Das Customizing ist entsprechend zu definieren und auch zu dokumentieren. Kommen sogar individuelle Programmierungen hinzu, sind die Anforderungen an Dokumentation und Qualitätssicherung ungleich höher.

 

Mit der Entscheidung für einen guten und zuverlässigen Partner, der die Implementierung durchführt, hat man einen sehr wichtigen Schritt für ein erfolgreiches Projekt gemacht. Ein weiterer Faktor für den Erfolg ist jedoch eine gute Kommunikation zwischen dem Lieferanten und dem Auftraggeber. Aufgrund der unterschiedlichen Interessenlagen bietet sich hier den Einsatz einer neutralen Instanz ein. Ein Moderator, der sowohl die Interessen des Auftraggebers vertritt, aber auch gleichzeitig mit Erfahrungen in Softwareentwicklung und Implementierung ausgestattet, begleitet das Projekt.

 

Im Zuge des Coachings können wir Unterstützung u.a. zu folgenden Tätigkeiten anbieten:

 

 

Drucken